• +43 (0) 6135 206 33

 Eine echte Legende und ultimatives Vorbild auf dem Münchner Eisbach ist CLIF-Athletin Laura Haustein. Die 23-jährige konnte im River-Surfing bereits vor internationalem Publikum glänzen und verrät im Folgenden ihre Top Tipps für jeden River-Surfing-Neuling:
 
🏄‍♀️Tipp 1: Für die ersten Versuche sollten Einsteiger:innen nicht direkt zu gro en Wellen, wie dem Eisbach, gehen. Anfänger-Wellen sind häufig ein wenig gnädiger. In München sind das zum Beispiel die Wellen an der Floßlände, E2 oder die Jochen Schweizer Arena.
 
🏄‍♀️Tipp 2: Wenn man auf dem Brett steht, Körperspannung halten, leicht in die Knie gehen und nicht auf die Nose (= Spitze vom Surfbrett), sondern die andere Flussseite schauen – man surft immer da hin, wo man hinschaut.
 
🏄‍♀️Tipp 3: Die Community der River-Surfer ist sehr hilfsbereit und freundlich. Bei Fragen kann man immer die Leute ansprechen, da wird einem in der Regel bestens geholfen.
 
🏄‍♀️Tipp 4: Einfach ganz viel Spaß haben, das ist das Wichtigste!
 
Zur bestmöglichen Vorbereitung auf sportliche Aktivitäten gehört neben dem Aufwärmen der Muskulatur ganz besonders die Energiezufuhr.
Die falsche Ernährung kann unsere Leistung entscheidend beeinträchtigen. Kurz vor dem Sport eignen sich daher leicht verdauliche und schnell wirkende Kohlenhydrate, wie sie zum Beispiel in den CLIF BAR Energieriegeln zu finden sind.
In 6 Geschmacksrichtungen erhältlich, bestehen die Riegel aus nahrhaften wie vollwertigen Zutaten und sind 100 Prozent plant-based.

 

Seite 1 von 2

Kontakt

Standort

Bundesstraße 55, 4822 Bad Goisern, Österreich

Tel +43 6135 20633-0

Fax +43 6135 20634

EMAIL