• +43 (0) 6135 206 33

Bikeboard Beitrag zu NINETY-SIX 2021

bikeboard.at

Bikeboard.at hat unser neues NINETY-SIX unter die Lupe genommen.

Super leicht, modern und in gefälligen Kleidern macht sich das NINETY-SIX fit für das Jahr 2021

Als der Name Merida Ninety-Six im Jahr 2008 erstmals die Bühne der XCO-Welt betrat, stand das legendäre Multivan-Merida Biking Team gerade in voller Blüte. Honorige Athleten wie Gunn-Rita Dahle Flesjå, José Antonio Hermida, Ralph Näf oder Ondřej Cink fuhren mit Meridas schnellem Fully jahrelang um Siege. Sein letztes Facelift erhielt der Racer 2016, seitdem wurde es nach und nach still. Sowohl um das leider aufgelöste Team, als auch um deren auf einigen Märkten nach wie vor angebotenen, flotten Begleiter.


Doch für 2021 kehren zwei Legenden zurück. Das von Grund auf neu entwickelte Ninety-Six schielt mit einem Auge auf den Rennsport, mit dem anderen in die wachsende Down-Country-Ecke. Und niemand geringerer als José Antonio Hermida hielt seine Hand über den Entstehungsprozess. Hermidas legendäre Bar-Ends sucht man an der Neuauflage aber vergeblich. Stattdessen glänzt das Rad mit moderner Geometrie und auf viel Erfahrung basierenden Features.

Bericht lesen auf https://bikeboard.at/Board/Merida-Ninety-Six-RC-2021-th260391