• +43 (0) 6135 206 33
Previous Next

Echte Arbeitspferde

Gregory hat die beiden Trekking-Rucksäcke Baltoro (Herren) und Deva (Damen) so stark überarbeitet, dass man sie als „neu“ bezeichnen könnte. Da die beiden Topmodelle des Rucksackspezialisten als „legendär“ gelten, wenn es um lange und schwierige Treks geht, blieben die Namen erhalten. Vor allem das neue Tragesystem wurde verbessert: es erlaubt mehr Beweglichkeit bei gleicher exzellenter Lastübertragung. Beide Modelle wurden –  trotz reichhaltigerer Ausstattung – etwas abgespeckt. Geblieben ist der Charakter: der des zuverlässigen Arbeitspferdes. Ein treuer Partner für alle, die bei schwerem Gepäck ein Maximum an Komfort wünschen.

 „Baltoro und Deva sind seit Jahren unsere Flaggschiffe. Daher haben wir beim Re-Design jedes Detail mit sehr viel Sorgfalt überarbeitet“, erklärt John Sears, der seit 14 Jahren die Produktentwicklung bei Gregory leitet. „Wir konnten die Rucksäcke nochmals maßgeblich verbessern, indem wir ein neues Tragesystem entwickelt, Ausstattungsmerkmale ergänzt, die Optik modernisiert und Gewicht reduziert haben.

Gregory stattet Baltoro und Deva mit dem neuen Response A3 Tragesystem aus. Das Kernstück des Tragesystems besteht aus unabhängig voneinander beweglichen und in zwei Positionen anpassbaren Schulter- und Hüftgurten, die mit einem 7075 Aluminium Drahtrohrrahmen verbunden sind. Dadurch passt sich das gesamte Chassis automatisch im Winkel an den Körper seines Trägers an. Der Rucksack trägt sich komfortabel, ausgewogen und ist auch bei schweren Lasten jederzeit kontrollierbar.

GREGORY Baltoro 6427 Group

Gregory bietet Baltoro und Deva nicht nur in drei unterschiedlichen Größen an, sondern jede Größe auch mit drei unterschiedlichen Rückenlängen. „Für eine optimale Passform muss das sein“, so John Sears, „Schuhe gibt es ja auch nicht in einer Universalgröße.“ Auch die 3D-vorgeformten Schulter- und Hüftgurte aus LifeSpan EVA-Schaum gibt es – wie bei allen großen Packs von Gregory – in verschiedenen Größen. Sie lassen sich jetzt noch leichter austauschen und erlauben so, die Ergonomie des Packs individuell zu optimieren.

Im gesamten mittleren Bereich ist die Rückenpartie belüftet und sorgt für ein angenehmes Trageklima. Ein herausnehmbares 10 mm-Lendenpolster (Lumbar Tune) erlaubt individuelle Anpassung im Lendenbereich.

Weitere Ausstattungsmerkmale:

  • Belüftete, vorgeformte Rückenpartie aus langlebigem LifeSpan-Schaum mit Antirutsch-Lendenpolster mit Silikon-Print
  • „Sidekick Pack”: innenliegendes Fach für ein Trinksystem, dient gleichzeitig als herausnehmbarer Ultraleicht-Daypack für den Gipfelanstieg oder den Ausflug in die Stadt
  • Abnehmbare Regenhülle in eigener Reißverschlusstasche
  • Zugriff von oben oder über U-förmigen Reißverschluss von vorne
  • Deckelfach mit Zugriff von vorn oder hinten (2 Zips) und mit Sicherheitstasche auf der Unterseite
  • Seitlicher verstaubarer, ergonomischer Flaschenhalter
  • WeatherShield PU-beschichtete Hüftgurttasche mit YKK AquaGuard® Reißverschluss für Kamera, GPS etc.
  • Ausschlaufbare Kompressionsriemen am Rucksackboden – dienen gleichzeitig als Hüftgurt für den SideKick Tagesrucksack
  • Beidseitig Schlaufen und elastische Kordelzugbefestigungen für Eisgeräte oder Trekkingstöcke
  • Reißverschlusstaschen auf beiden Seiten
  • Elastische Tasche für Wasserflasche/Kleinigkeiten
  • Von außen zugängliches Schlafsackfach mit herausnehmbarer Trennwand innen

Das Herrenmodell Baltoro gibt es mit 65, 75 und 85 Litern Volumen in den Farben Shadow Black, Spark Red und Navy Blue (Navy Blue nur für die 75 und 65 Liter). Das Damenmodell Deva gibt es mit 60, 70 und 80 Litern in Charcoal Gray, Egyptian Blue und Ruby Red (Deva 80 nur in Charcoal Gray).

Weitere Informationen finden Sie im Gregory Workbook 2017.

Gewinnspiel

MERIDA LIFETIME WARRANTY

Registrieren Sie Ihr Fahrrad jetzt!

T-Shirt

MERIDA TEAM TRIKOT AKTION

GRATIS Trikot bei Kauf eines Merida Bikes!

Event

ALLE EVENTS AUF EINEN BLICK

Treffen Sie uns beim nächsten Event!